Sicherung qualifizierter Arbeitskräfte

Mit Gegenbauer in eine erfolgreiche Zukunft.

Sicherung qualifizierter Arbeitskräfte

Unsere Zukunftschancen in einem gleichermaßen beschäftigungs- wie wettbewerbsintensiven Marktumfeld hängt gerade angesichts der demografischen Herausforderungen von der Fähigkeit ab, gut ausgebildete, engagierte Mitarbeitende im Unternehmen zu halten und darüber hinaus Menschen mit anderen beruflichen Hintergründen und frischen Ideen für uns zu gewinnen. 

Dabei bedienen wir uns vielfältiger Maßnahmen, die das gesamte Spektrum an Qualifikationen und Berufsphasen berücksichtigen.

Kompetenzen fördern

Die Unternehmensgruppe Gegenbauer ist in jeder Hinsicht ein vielfältiges Unternehmen – in Bezug auf unser Dienstleistungsangebot ebenso wie hinsichtlich der Kunden und unserer Belegschaft. Gegenbauer verfügt daher über ein vielfältiges Potenzial an Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen. Diese gilt es zu pflegen und zu fördern, um auch weiterhin höchste Ansprüche an zuverlässige und effiziente Facility-Management-Leistungen zu erfüllen.

Durch gezielte Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen fördern wir auf allen Karrierestufen die Kenntnisse und Fertigkeiten unserer Mitarbeiter. Angefangen bei fachlichen Schulungen gewerblicher Mitarbeiter im Rahmen des Personalentwicklungsprogramms „PEP“, über Coaching- und Mentoringprogramme bis hin zur Weiterentwicklung der Management- und Sozialkompetenzen von Führungskräften.

Maßnahme / Teilnehmer / Jahr

2013

2012

Schulungsmaßnahmen

 

 

Gegenbauer Services GmbH (PEP)

2.883

2.217

Gegenbauer Property Services GmbH

1.411

1.639

Gegenbauer Sicherheitsdienste GmbH

544

438

Gegenbauer Location Management & Services GmbH

65

61

Gegenbauer Facility Management GmbH

k.A. *

k.A. *

* Die in diesem Bereich durchgeführten Schulungsmaßnahmen unterlagen im Betrachtungszeitraum noch keiner systematischen Erfassung, daher ist eine nachträgliche Auswertung nicht möglich.