Nachhaltigkeit im Kerngeschäft

Für die Zukunft
unseres Unternehmens.

Nachhaltigkeit im Kerngeschäft

Nachhaltigkeit hat sich längst zu einer festen Größe und zu einem der wesentlichen Markttreiber in der Immobilienwirtschaft entwickelt. Grüne Immobilien und darauf hinwirkende Betreiberkonzepte sind gefragter denn je. Darüber hinaus ist die in vielerlei Hinsicht ressourcenintensive Branche Facility Management auch selbst gefordert, die ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirklungen des Gebäudebetriebs zu hinterfragen und zu optimieren. Dem stellen wir uns aktiv!

Energiepolitik

Unsere Energiepolitik ist wesentlicher Bestandteil unserer Nachhaltigkeitspositionierung als sozial, ökologisch und ökonomisch agierendes Dienstleistungsunternehmen, das sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette für den Klima- und Umweltschutz einsetzt. Hier finden Sie unsere Erklärung zur Energiepolitik

Energieziele

Um spürbare Fortschritte auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz zu erreichen, werden regelmäßig strategische und konkrete Energieziele für die Unternehmensgruppe Gegenbauer formuliert. Diese finden Sie in der Übersicht.

Energieverbrauch in der Organisation

Der Energieverbrauch in der Organisation umfasst Strom, im Wesentlichen für Betrieb und Beleuchtung, Energieträger für die Wärmeerzeugung sowie den Kraftstoffverbrauch für die notwendige Logistik durch eigene Fahrzeuge.

Der absolute Energieverbrauch von Gegenbauer ist zwischen 2014 und 2019 um etwa 16 Prozent gesunken. Diese Entwicklung beruht auf vielfältigen Effizienzinitiativen, vor allem im Bereich der technischen Gebäudeausstattung. So wurden besonders große Verbrauchsobjekte identifiziert, technische Anlagen erneut und Beleuchtungssysteme optimiert.

Der größte Anteil des gesamten Energieverbrauchs entfällt auf den Fuhrpark, gefolgt von Wärme und Strom.

Gesamtenergieverbrauch 2014-2019

 

2014

2015*

2016

2017

2018

2019

Strom [kWh]

        8.039.275

 n.a.

         6.315.738

        6.130.889

        6.931.992

          6.826.719

Wärme [kWh]

      10.471.945

 n.a.

         9.871.030

        9.579.776

        9.999.544

          9.692.132

Fuhrpark [kWh]

      26.370.907

 n.a.

      21.825.501

      21.602.008

      21.042.436

        21.063.457

Gesamtverbrauch [kWh]

      44.882.127

 

      38.012.269

      37.312.673

      37.973.972

        37.582.308

CO2-Ausstoß [t]

              15.611

 

              13.057

              12.799

              13.223

                13.081

CO2-Reduzierung [t]**

 

 

-2.554

-2.812

-2.388

-2.530

Verbrauchsreduzierung in %**

 

 

-15,1

-16,9

-15,4

-16,3

Umsatzwachstum in %**

 

2,6

52,2

54,6

62,6

70,4

 

* im betreffenden Jahr erfolgte kein EMS-Review

** gegenüber Basisjahr 2014

Ergriffene Maßnahmen (Auswahl)

  • Erstellung und Umsetzung von Energieoptimierungskonzepten für Großverbrauchsobjekte
  • Erneuerung von Gebäudeleittechnik inklusive Austausch Hard- und Software
  • KI unterstützte Anlagenregelung
  • Austausch von Heizkesseln und Ertüchtigung der Isolierung (Hauptverwaltung)
  • Auswertung und Darstellung von per Telematatik erfassten Fahrzeugdaten
  • Bereitstellung von Ladepunkten für Elektrofahrzeuge und -fahrräder

Flyer zum Energiemanagement

Fair zur Umwelt – gemeinsam Energie sparen. In einem Flyer vermitteln wir unseren Beschäftigten wichtige und alltagstaugliche Tipps zum Energiesparen und zur Energieeffizienz. Den Flyer zum Energiemanagement finden Sie hier.

Schulungsvideo Energieeffizienz

Unser Erklärfilm zur Energieeffizienz – das Thema in 3,5 Minuten anschaulich dargestellt.