Verantwortung übernehmen.
Aus Tradition.
Für unsere Zukunft.

GRI 102-32: Rolle des höchsten Kontrollorgans bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung

Fabiola Fernandez, Christian Kloevekorn (Co-CEOs Gegenbauer)

Willkommen bei Gegenbauer und schön, dass Sie sich für unser Nachhaltigkeitsengagement interessieren. Was heißt das für uns? Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeitenden, streben einen fairen Umgang mit Partnern und Lieferanten an, fördern ethische Geschäftspraktiken, handeln sozial verantwortlich und klimabewusst und setzen uns für eine zukunftsfähige Gesellschaft ein.

Nicht nur bei Gegenbauer haben in den letzten Jahren die Themen Nachhaltigkeit, Gesundheit und Sicherheit nochmals stärker an Bedeutung gewonnen. Deshalb haben wir die zurückliegende Zeit dazu genutzt, unseren Fokus zu schärfen. So entstand im Dialog mit unseren wichtigsten Anspruchsgruppen eine aktuelle Wesentlichkeitsanalyse zur Nachhaltigkeit und wir haben für unser Unternehmen erstmals den Corporate Carbon Footprint erstellt. Auch bei einem weiteren großen Anliegen, der Reduzierung unseres Energieverbrauches, sind wir ein gutes Stück weitergekommen.

Wir verstehen Nachhaltigkeit als strategische Managementaufgabe, als integralen Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Deshalb wollen wir Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekte bei Gegenbauer nach innen wie außen noch stärker sichtbar machen. Dem haben wir u.a. mit der zum 01.07.2022 erfolgten Berufung von Anette Weller (links) zum ersten Chief Sustainability Officer bei Gegenbauer Ausdruck verliehen.

Mit unserem Nachhaltigkeitsbericht ermöglichen wir jedem Interessierten, sich einen umfassenden Überblick über unsere Unternehmensgruppe sowie unsere Leistungen in den Nachhaltigkeitsdimensionen Ökonomie, Ökologie, Soziales und Unternehmensführung zu verschaffen.

Sie werden sehen, einiges wurde bereits erreicht, doch wir haben uns noch mehr vorgenommen: Wir möchten unser Unternehmen sowie unsere Dienstleistungen und Prozesse auch weiterhin und noch nachhaltiger, d.h. zukunftsfähiger, ausrichten. Das gelingt uns nur im Dialog mit Ihnen, unseren Partnern, Lieferanten, Mitarbeitenden und allen betroffenen gesellschaftlichen Kräften. Deshalb freuen wir uns, im Kontakt mit Ihnen zu bleiben. Sie erreichen uns für Ihre Fragen und Anregungen u.a. unter nachhaltigkeit@gegenbauer.de

Wir wünschen Ihnen viele interessante neue Einblicke in unser Unternehmen.

Fabiola Fernandez
Co-Vorsitzende des Vorstands

Christian Kloevekorn
Co-Vorsitzender des Vorstands

Anette Weller
Chief Sustainability Officer